Die Top 6 Marketing Blogs – welche Sie gelesen haben müssen!

Titelbild Marketing Blogs

Blogs gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Wo Sie auch hinschauen, in jeder noch so kleinen Ecke des Internets schießen Weblogs, wie sie auch genannt werden, wie Pilze aus dem Boden. Themen wie Lifestyle, Rezepte und Fashion sind dabei besonders beliebt und vielfach besetzt. Sind Sie jedoch auf der Suche nach Weblogs, welche Sie beispielsweise hinsichtlich Ihrer aktuellen Kampagne weiterbringen sollen, kommen Marketing Blogs ins Spiel.
Es gibt nämlich auch eine Vielzahl an Blogs, welche sich mit unternehmerischen Themen befassen, sogenannte Business-Blogs. Eine Kategorie eben jener Sorte möchten wir Ihnen in diesem Blog-Beitrag näherbringen und Ihnen die besten Onlinemarketing Blogs vorstellen.

Unser Team hat ein E-Book zum Content Audit inkl. Content Audit Template  verfasst. Hier erfahren Sie, wie Sie aus Ihren bereits existierenden Inhalten   das Maximum herausholen - hier klicken und herunterladen!

Was ist ein Blog?

Ein Blog ist eine Website, die laufend und meist regelmäßig aktualisiert wird. Die entsprechenden Beiträge werden dem Nutzer dabei in einer rückwärts chronologischen Reihenfolge angezeigt. Bei den Inhalten der Texte kann es sich beispielsweise um ein (Reise-)Tagebuch oder um persönliche Gedanken handeln.

Wie werden Blogs erstellt?

Blogs werden mit sogenannten Content Management Systemen (CMS) erstellt. WordPress ist in dieser Hinsicht derzeit die beliebteste Plattform, doch auch mit Blogger.com oder HubSpot lassen sich problemlos Weblogs kreieren.

Warum Sie Blogs lesen sollten

Gerade hinsichtlich unternehmerischer Zwecke ist es sehr sinnvoll, sich hin und wieder in einen Blog hineinzulesen. Oft sorgt dies für neuen Input und frische Ideen, die beispielsweise eine Kampagne Ihres Unternehmens aufpeppen können. Zudem werden Weblogs regelmäßig aktualisiert, sodass Sie stets auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Tipps für Optimierungen erhalten. Blogs sind also kreative Helferlein, in die es sich lohnt, hineinzuschauen!

Blog #1: HubSpot

Beispiel Marketing Blogs HubSpot

An dem Blog der All-in-one-Plattform HubSpot gibt es derzeit kein Vorbeikommen, wenn es um Texte der Sparten SEO, Inbound Marketing, Sales und Kundenservice geht. Ebenso breit gefächert wie die Angebote von HubSpot sind auch die Themen des Blogs: von Social Media bis zum Service ist so gut wie alles dabei, was das Herz begehrt. Um zu gewährleisten, dass Sie als Leser stets die Übersicht behalten, unterteilt HubSpot seine Blog-Beiträge in vier Bereiche: Online-Marketing, Sales, Services und Website. Ein hilfreicher Bonus sind zudem die Zeitangaben, welche jeden Beitrag hinsichtlich der ungefähren Leselänge kennzeichnen. Für Weblogs keinesfalls eine Selbstverständlichkeit!

Blog #2: Chimpify

Beispiel Marketing Blogs Chimpify

Das Software-Unternehmen Chimpify kann vor allem mit seinen detaillierten und gewitzt geschriebenen Blog-Beiträgen punkten. Die vielen Texte, bei welchen auch immer wieder spezielle Anleitungen zu Themen wie der Content-Recherche dabei sind, schreibt Vladislav Melnik, Gründer von Chimpify, zumeist selbst. Aufgrund des unterhaltsamen und leicht nachzuvollziehenden Schreibstils fällt es alles andere als schwer, sich einen ganzen Beitrag durchzulesen und noch dazu wertvolle Informationen zum Thema Inbound Marketing zu erhalten.

Blog #3: Search Engine Land

Beispiel Marketing Blogs Search Engine Land

Wer auf der Suche nach aktuellen Trends zu Kategorien wie zum Beispiel SEO, SEA oder Google-Updates ist, wird bei dem englischsprachigen Blog Search Engine Land allemal fündig. Die Beiträge sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene auf diesem Themengebiet geeignet. Die Vielzahl an hochwertigen Texten hält in Sachen Suchmaschinenoptimierung so einiges bereit und lässt nahezu keine Wünsche offen. So hält der Blog neben Artikeln auch How-To Anleitungen und hilfreiche Tipps zu bestimmten Sparten bereit.

Blog #4: PR-Doktor

Beispiel Marketing Blogs PR Doktor

Die Kommunikations- und Strategieberaterin Kerstin Hoffmann beschäftigt sich auf ihrem Blog mit Themen rund um die Entwicklung des Onlinemarketings im Zuge der Digitalisierung. Obwohl sich die Artikel hauptsächlich mit dem Thema Content Marketing befassen, werden Sie hier ebenfalls hinsichtlich Texten zu Kategorien wie der Karriereplanung oder Social-Media Kampagnen für beispielsweise Facebook fündig. Um die Struktur des Blogs aufzulockern, ist dieser hin und wieder auch mit Videos gespickt – allemal ein Blick wert!

Blog #5: Ryte Magazin

Beispiel Marketing Blogs Ryte Magazin

Wenn Sie auf die Meinung echter Experten vertrauen möchten, sind Sie bei Ryte Magazin genau richtig. Viele Autoren dieses Weblogs können beispielsweise Google als ihren ehemaligen Arbeitgeber bezeichnen und sind daher für die Kategorie SEO zuständig. Jedoch veröffentlicht Ryte Magazin auch Texte zu Themen wie Content Marketing oder der User Experience, sodass kein Bereich der digitalen Welt ausgelassen wird. Die verschiedenen Kategorien werden Ihnen zudem in einer einfachen Übersicht auf der Startseite präsentiert, sodass Sie schnell von Beitrag zu Beitrag navigieren können.

Blog #6: Advidera

Beispiel Marketing Blogs Advidera

Es bleibt natürlich nicht aus, dass wir noch einmal auf unseren eigenen Blog aufmerksam machen. In der Ansicht rechts von diesem Beitrag aus finden Sie eine kleine Übersicht zu den fünf spezifischen Bereichen, mit welchen sich unsere Texte beschäftigen. So bleiben Sie in Sachen E-Commerce, Link-Marketing, Social-Media-Marketing, SEO und SEA immer auf dem neuesten Stand. Wir sorgen dabei laufend für neue Artikel in kurzen Abständen und behandeln unter anderem Themen wie SEO, Analytics sowie Social-Media-Marketing, stets aktuell und reich an wertvollen Informationen. Des Weiteren bieten wir Ihnen einen kostenlosen Abo-Service an, durch welchen Sie jeden einzelnen Beitrag bequem in Ihrem E-Mail-Postfach finden können.

Neuer Call-to-Action

Fazit

Das Internet bietet Ihnen nahezu unendlich viele Möglichkeiten, Ihr Wissen online auf geschäftlicher Ebene zu erweitern. Dabei fokussieren sich manche Weblogs lediglich auf ein Thema, andere decken dafür eine große Bandbreite an Kategorien ab. Somit werden sowohl bekannte Bereiche, als auch Nischen bedient. Es ist also ratsam, in verschiedene Blogs hineinzulesen und zu schauen, welche davon Ihnen und Ihrem Unternehmen den besten Input mit auf den Weg geben. Fangen Sie noch heute an, im Netz zu stöbern und zu lesen – es lohnt sich, versprochen!
Benötigen Sie Hilfe bei der Erstellung Ihren Onlinemarketing-Strategien? Wir planen und optimieren als Content Marketing Agentur Ihre Kampagnen und sorgen dafür, dass deren Inhalte Ihre Kunden erreichen und begeistern.

Häufige Fragen

Warum sollten Sie Marketing Blogs lesen?

Marketing Blogs können Ihnen eine zündende Idee für Ihre nächste Kampagne verschaffen, aber auch als informative Lektüre dienen. Vor allem wecken Sie aber das Interesse für die verschiedensten Themen und sorgen unter Umständen für Denkanstöße und frischen Input.

Seit wann gibt es Blogs?

Die erste Website, welche im Jahr 1990 an den Start ging, kann theoretisch als erster Blog bezeichnet werden. Ein Weblog als solchen, wie wir ihn heute kennen, wurde erstmals 1997 veröffentlicht (“Scripting News” von Dave Winer) und ist noch immer verfügbar.

Wie viele Blog-Beiträge werden täglich veröffentlicht?

Die erste Website, welche im Jahr 1990 an den Start ging, kann theoretisch als erster Blog bezeichnet werden. Ein Weblog als solchen, wie wir ihn heute kennen, wurde erstmals 1997 veröffentlicht (“Scripting News” von Dave Winer) und ist noch immer verfügbar.

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz

Send this to a friend