Praxistipps: So generieren Sie Ihren Traffic optimal

Traffic generieren Beitragsbild

Vergleichen Sie Ihre Webseite mit einem riesigen Highway und tun alles dafür, um Traffic zu generieren und mehr Besucher auf Ihre Internetseite zu führen. Denn Website-Traffic ist alles, was im Online-Marketing wirklich zählt. Ohne hohe Nutzerzahlen kommt es weder zur Leadgenerierung noch zum Kaufabschluss. Übernehmen Sie also die Navigation und führen die Nutzer auf Ihre Seite, wie ein Navigationssystem den Fahrer ans Ziel.

Im realen Leben freuen Sie sich über freie Fahrt und wenig Verkehr, doch im Online-Marketing ist dieser Traffic überlebensnotwendig. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, was Traffic eigentlich ist, an welchen Stellen er seinen Ursprung hat und wie Sie am besten Traffic generieren.

Unser Team hat den ultimativen Guide zur strategischen Keyword-Analyse  verfasst. Hier erfahren Sie auf 35 Seiten, wie Sie zum perfekten Keyword  gelangen und wie Sie diese im Webseitenkonstrukt einbinden - hier klicken und  herunterladen!

Was ist Traffic?

Wörtlich übersetzt bedeutet Traffic Verkehr. Im Marketing-Sektor meint Traffic die Zugriffe von den Internetnutzern auf eine Webseite. Verallgemeinert bedeutet der Begriff im Zusammenhang mit der Digitalisierung den Datentransfer von Webseitendokumenten zwischen Server und dem World Wide Web, also dem Internet. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Traffic zustande kommt. Durch organischen (gratis) Traffic oder durch bezahlten Traffic in Form von Werbeanzeigen, die zur Webseite führen.

Online Traffic steht dabei nicht für einen von Stau geplagten Stop-and-Go-Verkehr, sondern für einen geregelten Besucherfluss. Damit dieser eintrifft, müssen Ihre Inhalte aktuell und qualitativ hochwertig sein.

Traffic Quellen

Wie kommen Ihre zukünftigen Kunden denn auf Ihre Website und was sind die Quellen für die User? Anhand einer Erhebung von Parse.ly aus dem Jahr 2018 zur Thematik “Traffic ressources online publishers” werden fünf verschiedene Quellen angegeben, wodurch die Leser auf die Artikel von Online Newsdiensten stoßen. Rund 31,8 % sind über den Umweg durch eine Suchmaschine auf einen Online Artikel gestoßen. Social Media leitete circa 17,9 Prozent zu dem entsprechenden Artikel.

statista how readers find articles

Eine klare Definition der Buyer Persona ist unumgänglich. Nur so erreichen Sie langfristig einen Online-Marketing Erfolg. Eine Verbindung zu Ihrer Zielgruppe schaffen — das sollte als Erstes auf Ihrer Agenda stehen. Schneiden Sie Ihre Inhalte genau auf Ihre Zielpersonen zu und mit einigen unterstützenden Maßnahmen werden Sie diese Personen erreichen. Dazu zählen unter anderem:

  • PR
  • Newsletter
  • Blog
  • Bonus Inhalte
  • Interne Verlinkungen
  • Linkaufbau
  • Webkataloge
  • Signatur mit Webseitenlink
  • Gewinnspiele
  • Sponsoring
  • Spenden
Jetzt lesen:  Advidera als Google-Premium-Partner-Agentur

Arten von Traffic

Nachdem die unterschiedlichen Quellen, also der Ursprung des Traffics, behandelt wurde, gilt es nun die verschiedenen Arten zu beschreiben. Wichtig ist, dass Sie den Traffic einer Art zuordnen können und versuchen, nicht zum Erfolg führende Arten zu vermeiden.

  • Verkaufs-generierender Traffic
  • Guter Traffic
  • Schlechter Traffic
  • Spam Traffic
  • Kurzfristiger Traffic
  • Langfristiger Traffic

Zwischen all diesen Arten wird unterschieden. Ordnen Sie Ihren gesamten Traffic in die verschiedenen Formen ein und schauen, auf welche Art und Weise Sie die Arten verstärken oder reduzieren können.

Besucherquellen von Traffic

Nachdem nun die Arten von Webseiten-Traffic differenziert beschrieben wurden, folgt eine kurze Aufzählung der anderen Besucherquellen von Traffic. Die Besucheransammlungen können durch direkte Wege oder auch durch Umwege entstehen. Es entstehen wieder einmal Parallelen zum Verkehr in der Realität.

Direct Traffic

Unter “Direct Traffic” wird der direkte Weg eines Users hin zu einer Website verstanden. Dieser gibt beispielsweise, ohne einen Umweg über Suchmaschinen wie Google zu gehen, die richtige Webadresse einer Internetseite in die Adresszeile des Browsers ein. Meist nutzen wiederkehrende Benutzer den direkten Weg oder Personen, die via Word-of-Mouth-Marketing auf Ihre Onlinepräsenz gestoßen sind. Achten Sie bei dem Kauf einer Domain darauf, dass diese einfach gestaltet ist und zum Firmennamen passt.

Organic Search

Anhand von “Organic Search” kommen Interessenten über Suchmaschinen auf Ihre Internetseite und nehmen somit einen Weg mit einem kleinen Zwischenstopp. Somit bekommt neben Ihnen auch die Suchmaschine Traffic ab. Um weit oben im Ranking der SERPs zu stehen, müssen Sie Ihren Content anhand von Suchmaschinenoptimierung gestalten.

Paid Search” bezeichnet die Suchergebnisse, die mit dem Hinweis “Anzeige” versehen sind. Auch als Displaywerbung können Anzeigen innerhalb des Partnernetzwerks auf Partnerseiten von Google zu sehen sein.

Beispiele advidera.com

Bei Advidera werden diverse Tools genutzt, um sowohl den Traffic der eigenen Seite, als auch der Kundenseiten stets im Blick zu behalten. Nachfolgend sind einige Abbildungen zu sehen, die mithilfe von HubSpot generiert wurden und die Besucherströme auf der Webseite https://www.advidera.com/ visualisieren.

Jetzt lesen:  Lead Magnet: Das zieht zukünftige Kunden wirklich an

Abbildung Sessions

Traffic generieren advidera maerz_april
Traffic von advidera.com der letzten 30 Tage (Stand 08.04.21) Abbildung HubSpot

Die Abbildung veranschaulicht, wer genau Sessions auf der Webseite abgerufen hat. Die rötliche Markierung zeigt die Anzahl neuer Besuchersitzungen an, wohingegen die Anzahl die grüne Fläche für wiederkehrende Besuchersitzungen steht. Aus diesen Angaben lässt sich das Ziel formulieren, die Anzahl der wiederkehrenden User langfristig zu steigern.

Abbildung Sessions Engagement Rates by Source

Traffic generieren webseiten daten traffic advidera maerz april
Traffic Quellen von advidera.com der letzten 30 Tage (Stand 09.04.21) Abbildung HubSpot

Anhand der Daten aus der Ansicht, die die Quellen der Aktivitätsraten anzeigt, lässt sich entnehmen, warum ein Marketing Mix aus sowohl organisch generierten Nutzern und jenen aus bezahlter Werbung so wichtig ist. Beide Arten sprechen anhand der Zielgruppenbestimmung zwar die Buyers Personas an, aber jeweils andere Nutzergruppen.

Abbildung Gerätenutzung

Traffic generieren geraete advidera maerz april
Gerätenutzung von advidera.com der letzten 30 Tage (Stand 09.04.21) Abbildung HubSpot

Anhand dieser Grafik lässt sich erkennen, dass die Besucherströme auf der Homepage von Advidera mehrheitlich von einer Desktopversion stammen. Daraus ableiten lässt sich, die Webseite für die mobile Nutzung zukünftig noch attraktiver zu gestalten, sodass wiederkehrende Internetuser den Content auch mobil konsumieren.

Neben HubSpot lassen sich Website Analysen sehr gut mit der Google Search Console sowie Google Analytics erstellen.

Wie Sie Traffic generieren

Sobald kein reger Nutzerverkehr auf Ihrer Webseite herrscht, könnten Sie diese auch gleich offline stellen. Das ist natürlich nicht die Lösung, denn Sie sollten alles dafür tun, um neuen Traffic zu generieren und Besucherströme zu Ihnen zu führen. Diese sind unbedingt notwendig, um später Conversions einzufahren.

Tipps, um mehr Traffic zu erhalten:

  • Übersichtlichkeit der Webseite
  • Professionelles Design
  • Geringe Ladezeit
  • Nutzerfreundliche Navigation
  • Kontaktformulare leicht auffindbar
  • Short- und Longtail Keywords
  • Content neu verwenden

Professionalität ist das A & O, um User langfristig an Ihre eigene Webseite zu binden. Ist die Webseite ansprechend gestaltet und gibt den Usern eine Antwort auf deren Fragestellungen, so werden sie immer wiederkehren.

Traffic-Steigerung durch Inbound Marketing

Inbound Marketing ist die Geheimwaffe, wenn es um Traffic Generierung geht. Als wichtiger Teil des Online-Marketings müssen spezielle Inhalte für die Zielgruppe geschaffen werden, damit diese aktiv auf Ihre Webseite kommt. Welche Art von Traffic Ihr Unternehmens weiterbringt, kann unterschiedlich sein. Verstärken Sie die Zusammenarbeit der Bereiche Marketing, Sales und Vertrieb und verwenden Sie das Modell des Flywheels, um Inbound Marketing erfolgreich umzusetzen.

Mithilfe eines optimalen CRM Tools können Sie Ihren Content genau auf Ihre zukünftigen Kunden zuschneiden. Das wiederum verhilft Ihnen zu einem höheren Umsatz, mehr Besuchern und dementsprechend mehr Traffic. Werden Sie zum Experten Ihrer Branche und geben Ihr Fachwissen weiter.

Jetzt lesen:  Google – Die einzige Suchmaschine für hochwertigen Traffic?

Folgende Infografik von Statista aus dem Jahr 2019 (Datenquelle Similarweb) zeigt die Seiten mit den meisten Besuchern weltweit im Oktober 2019 an. Die Auswertung führte Google mit einem Wert von fast 80 Milliarden Besuchen an. Videoplattformen wie YouTube oder soziale Netzwerke, beispielsweise Facebook, Instagram und Twitter sind ebenfalls im Ranking enthalten.

statista the worlds most popular websites

Fazit

Bezahlter als auch organisch generierter Traffic haben diverse Vorteile. Am besten nutzen Sie für Ihre Marketingkampagnen eine Kombination beider Varianten. Sich nicht auf eine Methode ausschließlich zu verlassen, ist enorm wichtig für einen Marketingmix. Schöpfen Sie alle Bereiche des Suchmaschinenmarketings, also SEO und SEA aus und nutzen Sie die zusätzlichen Quellen der Traffic Generierung. Bei kontinuierlicher Präzisionsarbeit wird Ihr Erfolg langfristig sichtbar werden und die Besucher ein und aus auf Ihrer Webseite gehen.

Der ultimative Guide zur strategischen Keyword-Analyse
Was ist als das Fazit? Sie brauchen Besucher auf Ihrer Webseite, um Ihren Marketing Erfolg langfristig anzukurbeln. Nun sind Sie ausgestattet mit exklusiven Tipps, um mehr Rezipienten auch über einen längeren Zeitraum hinweg an Ihre Onlinepräsenz zu binden. Zögern Sie nicht und setzen Sie sich gekonnt von der Konkurrenz ab.

Kontaktieren Sie uns als Ihre Inbound Marketing Agentur jetzt und erhalten Sie von unseren Experten die notwendigen Informationen und Tipps, um Ihren Traffic langfristig zu steigern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Häufige Fragen

Was bedeutet Traffic im Marketing?

Traffic im Marketing Bereich bezeichnet die Besucherströme auf einer Webseite.

Wie erzeugen Sie Traffic?

Viel Traffic erzeugen Sie, indem Sie hochwertige Medieninhalte auf Ihrer Webseite veröffentlichen und den Text sowohl suchmaschinenoptimiert, als auch für die Nutzer angenehm zu gestalten.

Wie ist Ihr Webseiten Traffic messbar?

Anhand verschiedener Analyse Tools wie zum Beispiel Google Analytics oder HubSpot ist der Webseiten Traffic messbar.

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz

Send this to a friend