Google Freshbot ›› Definition & Bedeutung › ADVIDERA

Google Freshbot

Google hat eine Reihe von unterschiedlichen Bots, die Webseiten auf relevante Inhalte hin untersuchen. Einer dieser Bots ist der Google Freshbot (oft auch Googlebot genannt). Seine Funktion ist die Indexierung neuer Seiten. Dabei prüft er oberflächlich den Content der entsprechenden Seite, kontrolliert angegebene Werte und erstellt im Anschluss eine passende Übersicht für die Google-Suche.

Die Aufgaben des Google Freshbots

Die alleinige Aufgabe des Google Freshbots ist es neue Websites zu finden und diese dem Index zuzuführen. Diese Indexierung kann vom Besitzer der Seite manuell veranlasst werden, oder automatisch stattfinden. Dabei arbeitet der Freshbot nahtlos und ist ständig auf Suche nach neuen Seiten. Jedoch hat er meist nur temporäres Interesse an den veröffentlichten Inhalten. Vielmehr gilt es festzustellen, ob überhaupt Content auf der Seite vorhanden sind und wie dieser in den Index der Suchmaschine eingetragen werden müssen. Der Freshbot kontrolliert neue Seiten also nach einer Reihe von Kriterien, die allesamt relevant für die Indexierung der Seiten sind. Bei der Kontrolle liest der Freshbot ausschließlich HTML- und Text-Dokumente aus. Andere Formate werden nicht dabei erfasst. Auch werden mittels Freshbot keinerlei tiefgreifenderen Analysen durchgeführt. Lediglich vorhandene Backlinks werden auf ihre Aktualität hin überprüft. Die Aufgaben des Googlebots sind – im direkten Vergleich zu den Funktionen des Deepbots – also weniger umfangreich, aber nicht weniger wichtig. Der Google Freshbot gilt quasi als Vorhut, die es anderen Google-Bots ermöglicht, Seiten effektiv auf andere Inhalte und Kriterien hin zu durchleuchten. Mithilfe des Freshbots arbeitet Google’s Netzwerk aus Bots weitaus effektiver.

Die Bedeutung des Google Freshbot für die Aktualisierung des Index

Die Webseiten werden vom Google Freshbot in regelmäßigen Abständen besucht. Dabei wird die letzte Aktualisierung der Seite durch den Bot ausgelesen und notiert. So ist es Google’s Bot-Netzwerk möglich, die eigenen Tätigkeiten auf die Bedürfnisse des Webs hin zu optimieren. Die Arbeit des Freshbot ermöglicht darüber hinaus den Einsatz sog. Deepbots, wenn eine Aktualisierung stattgefunden hat. Resultierend daraus kann das Versäumnis um die Aktualisierung einer Webseite durch dessen Besitzer, unter Umständen eine Abstufung in den Suchergebnissen mit sich bringen, da der Freshbot indirekt festlegt, auf welchen Rang eine Webseite im Suchenmaschinenranking startet. Grundsätzlich werden neue Webseiten von Google im oberen Abschnitt der Suchergebnissen angezeigt. Je aktueller eine Webseite ist, umso höher also dessen Ranking. Wer seine Webseite fortlaufend nicht aktuell hält, sollte damit rechnen von Google abgestuft zu werden. Oder anders herum: Je häufiger eine Website aktualisiert wird, umso häufiger wird sie auch vom Google Freshbot besucht. Anhand der Feststellung einer Aktualisierung wird entsprechende Seite wieder im vorderen Bereich der SERPs angezeigt.

Die Bedeutung für das Online Marketing und SEO

Für SEO und das Online Marketing spielt der Googlebot eine bedeutsame Rolle. Auch wenn man die Webseiten-Besuche des Bots nicht steuern kann, so ist er doch immer wieder ein gern gesehener Gas. Ein Besuch bedeutet nämlich, dass die Webseite einmal wieder auf ihre Aktualität geprüft wird und eine Veränderung in den Suchmaschinenergebnissen zu Folge hat. Zudem kündigt der Besuch des Freshbots in der Regel an, dass neue Inhalte innerhalb der nächsten Zeitperiode noch einmal ausführlich analysiert werden. Bei der SEO und im Online Marketing sollte also immer darauf geachtet werden, die eigene Website so aktuell wie möglich zu halten, um von möglichst großen Reichweiten, anlässlich einer guter Position in den Suchergebnissen, profitieren zu können. Entsprechend gibt es eine Reihe von Maßnahmen, anhand derer der Besuch eines Freshbots gefördert werden kann. Beispielsweise sollte regelmäßig neuer Content auf der eigenen Webseite veröffentlicht werden. Nach Möglichkeit sollte der Inhalt auch für eine nachfolgende Analyse durch den Deepbot von Relevanz sein. Hier haben Blogs, News-Portale und Onlineshops natürlich einen Vorteil. Bei inhaltlich eher statischen Seiten ist es empfehlenswert, einen eigenen Blog zu integrieren. Usern wird ein Mehrwert geboten und gleichzeitig dafür gesorgt, dass die Webseite immer aktuell bleibt. Da man den Besuch des Google Freshbot jedoch nur bei der Eintragung der eigenen Webseite im Google-Index steuern kann, kommt es tatsächlich auf die Häufigkeit der Aktualisierungen an. Deswegen wird beim Online Marketing und insbesondere in der Suchmaschinenoptimierung immer größerer Wert darauf gelegt, dass der Googlebot die eigene Webseite so häufig wie möglich kontrolliert.

Details rund um den Google Freshbot

Häufig wird der Freshbot auch als Googlebot bezeichnet. Viele Internetnutzer verbinden mit diesem Begriff die beiden wichtigsten Google Bots und vereinen deren Funktionen unter einem Oberbegriff: „Googlebot“. Vom Zweck her handelt es sich jedoch um zwei völlig verschiedene Programme mit unterschiedlichen Funktionen. Für den einfachen User ist der Unterschied allerdings nicht so wichtig, denn der Freshbot arbeitet ohne jegliche Pause oder Unterbrechung. Entsprechend hält sich der Bot auch an keine festen Besuchszeiten. Vielmehr werden Webseiten via Stichprobe und nach einem festgelegten Zeitabstand geprüft. Je länger die letzte Aktualisierung also her ist, umso länger auch die Wartezeit auf den nächsten Besuch des Freshbots. Aufgrund ausbleibender Aktualisierungen verlängert sich diese Wartezeit natürlich. Webseiten die willkürlich aktualisiert werden, haben also deutlich schlechtere Chancen auf ein gutes Suchmaschinenranking. Bei einem Besuch nutzt der Freshbot immer eine IP-Adresse zwischen 64.x.x.x und 66.x.x.x und wird grundsätzlich als „Google-Bot“ gekennzeichnet. In der Regel dauert der Besuch des Googlebots nicht länger als ein paar Minuten. Bei längeren Besuchszeiten ist davon auszugehen, dass der Deepbot auf der Seite verweilt und diese analysiert.

Quellen

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz