Hubspot ist eine US-amerikanische All-in-one-Plattform, die sich auf Inbound-Marketing, Sales, CRM und Kundenservice spezialisiert hat. Sie hilft Unternehmen bei einem organischen Wachstum und fördert die Kundenzufriedenheit. Dies wird durch zahlreiche Tools und Dienstleistungen erreicht, welche sowohl das Social-Media-Marketing als auch Suchmaschinenoptimierungen umfassen.

In unserem kostenlosen E-Book erfahren Sie, wie Sie mit Marketing-Automation  effizient und zeitsparend Leads organisieren und erfolgreiches Lead-Nurturing  betreiben. Hier klicken und mehr erfahren!

Geschichte

Die allumfassende Online-Plattform Hubspot wurde im Jahr 2006 gegründet. Der Durchbruch gelang mit der Einführung der eigenen Software, welche es Unternehmen ermöglichte, ihre Websites an den Besucher individuell anzupassen. Dies stellte zum damaligen Zeitpunkt eine Neuheit und gleichzeitig ein Alleinstellungsmerkmal dar. Während Hubspot zunächst lediglich kleine Betriebe als Zielgruppe definierte, weitete die All-in-one-Plattform den Kundenkreis im Laufe der Zeit auf Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern aus. Heute ist das Unternehmen nicht nur als Marktführer im Bereich Marketing-Automation Software, sondern auch als einer der beliebtesten Arbeitgeber weltweit bekannt.

Wie funktioniert Hubspot?

Seitdem hat sich Hubspot dem Inbound-Marketing verschrieben. Diese Strategie zielt darauf ab, dass Betriebe von Kunden gefunden werden, anstatt Interessenten mithilfe von Werbeflyern auf sich aufmerksam zu machen. Ein potenzieller Käufer hat stets ein Anliegen, ein Problem oder ein Bedürfnis, welches schnellstmöglich gelöst oder befriedigt werden soll. Dank erstellen und aufbereiten exzellenter Inhalte durch das Hubspot-Team stößt der Interessent während seiner Recherche auf die entsprechenden Landingpages. Falls diese eine passende Dienstleistung oder ein nützliches Produkt anbietet, entsteht möglicherweise ein Austausch zwischen beiden Handelspartnern. Dadurch können neue Leads und Kontakte gewonnen werden. Hubspot unterstützt Betriebe hinsichtlich des Designs ihrer Website, entsprechendem Content sowie bei der Suchmaschinenoptimierung, welche die Sichtbarkeit und den Traffic eines Unternehmens enorm erhöht.

Was bietet Hubspot an?

Hubspot begleitet seine Nutzer bei der Entwicklung einer Marketing-Strategie und bietet ihnen zudem eine allumfassende Betreuung an, die auch den Betrieb sowie den Kundenservice berücksichtigen. Die jeweiligen Bereiche werden in fünf verschiedene, sogenannte Hubs unterteilt.

Marketing Hub

Der Marketing Hub ist eine Cloud und zentrale Sammelstelle aller Tools und Kundendaten. Somit wird ein ständiges Zusammentragen verschiedener Daten aus einer Vielzahl von Quellen vermieden. Stattdessen wird jeglicher Content durch eine leistungsstarke und intuitive Software vereint. Dies spart Nerven sowie Zeit und erleichtert das nutzerorientierte Arbeiten. Die Tools erlauben es zudem, Livechats, Videos oder hochwertige Blogs zu kreieren, welche den Traffic der Website steigern und für ein optimales Kundenerlebnis sorgen.

Sales Hub

Auch der Sales Hub verfügt über die praktische Funktion, sämtliche Tools, Kundendaten und Softwarelösungen innerhalb einer in sich stimmigen Plattform zu vereinen. Somit wird der Nutzer nicht mit dem Verwalten sämtlicher Informationen aufgehalten und kann sich stattdessen dem Verkauf selbst widmen. Personalisierte E-Mail Vorlagen sowie deren Tracking beschleunigen den Vertriebsprozess und erhöhen die Qualität der Kommunikation zum potenziellen Käufer. Das sorgt nicht nur für ein schnelleres Abschließen von Deals, sondern auch für eine Verkürzung des gesamten Verkaufszyklus. Damit das Wachstum des Unternehmens konstant überwacht werden kann, bieten Produktivitätstools transparente Einblicke in alle Zahlen und Fakten.

Service Hub

Um den oftmals hohen Ansprüchen von Kunden gerecht zu werden, ist eine erstklassige Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens notwendig. Dank eines gemeinsamen Postfachs, welches der Service-Sektor bereitstellt, rückt die Organisation und Verwaltung von Daten in den Hintergrund. Stattdessen bleibt mehr Zeit für die Stärkung der Kundenbeziehungen, welche dank der Feedback-Tools zusätzlich gefestigt werden können. Eine Wissensdatenbank anzulegen spart Zeit und Ressourcen, da sich die Interessenten dank der automatisierten Software selbst helfen und der Support erheblich entlastet wird.

CMS Hub

Dank des CMS Hubs besteht die Möglichkeit, auch ohne Vorkenntnisse im Programmieren eine funktionierende und intuitive Website zu erstellen. Per Drag-and-Drop können innerhalb kürzester Zeit hervorragendes Ergebnisse erzielt werden, die dem Kunden einen Mehrwert bieten. Einheitliche Gestaltungsmittel und ein übersichtliches Management erleichtern die gemeinsame Arbeit an der Website sowie deren Optimierung ungemein. Passend zu den entsprechenden Inhalten werden SEO-Empfehlungen geliefert, sodass die Angebote der Firmen besser gefunden werden können.

Operations Hub

Um unternehmerische Erfolge zu erzielen, müssen die entsprechenden Abteilungen wie Zahnräder ineinander greifen und gemeinsam funktionieren. Ab einer gewissen Größe des Unternehmens wird es jedoch zunehmend schwieriger, die verschiedenen Prozesse, Daten und Fortschritte zu jeder Zeit im Auge zu behalten. Um Missverständnisse und chaotische Zustände zu vermeiden, bietet der Operations Hub Tools zur Datensynchronisation und Automatisierung der Datenqualität an. So bleibt jeder Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand und kann dank der klar formulierten Abläufe effizienter arbeiten.

Integrationen und Erweiterungen

HubSpot zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit und Flexibilität aus. Die Plattform bietet eine breite Palette von Integrationen mit gängigen Tools wie Salesforce, Google Analytics, WordPress und vielen anderen. Darüber hinaus können Nutzer den HubSpot Marketplace besuchen, um spezialisierte Erweiterungen und Apps zu entdecken, die die Funktionalität von HubSpot erweitern. Dies ermöglicht Unternehmen, ihre bestehenden Systeme nahtlos mit HubSpot zu verknüpfen und so eine zentralisierte und effiziente Marketing-Automatisierung zu erreichen.

Anpassung und Personalisierung

HubSpot versteht, dass jedes Unternehmen einzigartig ist und unterschiedliche Anforderungen hat. Daher bietet die Plattform umfangreiche Anpassungsoptionen. Unternehmen können ihre Dashboards, Berichte und Kampagnen nach ihren spezifischen Bedürfnissen gestalten. Darüber hinaus ermöglicht HubSpot die Erstellung personalisierter Inhalte, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Zielgruppe zugeschnitten sind, um so eine stärkere Bindung und Konversion zu erzielen.

Was ist die Hubspot Academy?

Die Hubspot Academy ist eine Lernplattform, die für die Weiterbildung der Nutzer zuständig ist. Hierfür bietet der Dienstleister verschiedene Kurse und Zertifizierungen an, welche sich mit Themen wie Inbound-Marketing, Vertrieb sowie einem optimalen Kundenerlebnis befassen. Grundlage sind qualitativ hochwertige Lernvideos, welche von unterschiedlichen Dozenten mit Fachwissen moderiert werden. Damit der Nutzer sich ein Zertifikat ausstellen lassen kann, ist eine erfolgreiche Bewältigung der Abschlussprüfung notwendig. In dieser stellen Nutzer ihr dazugewonnenes Wissen unter Beweis. So wächst nicht nur der Betrieb eines Unternehmens, sondern auch dessen Mitarbeiter selbst.

Vor- und Nachteile von Hubspot

Hubspot hat den Sektor des Inbound-Marketings sowie die Entwicklung von automatisierter Marketingsoftware zweifelsohne revolutioniert und auf eine neue Stufe gehoben. Die vielen, hochwertigen Tools sowie die intuitive und leistungsstarke Benutzeroberfläche bieten sowohl dem Nutzer als auch dessen Abnehmern einen enormen Mehrwert. Neben den vielen, positiven Aspekten der All-in-one-Plattform, welche grundsätzlich überwiegen, verfügt Hubspot allerdings auch über eine geringe Zahl von Nachteilen, welche nicht außer Acht gelassen werden sollten.

Vorteile

  • Umfassende Betreuung aller Sektoren des Unternehmens.
  • Ermöglicht eine zentrale Sammelstelle für sämtliche Daten (All-in-one-Lösung).
  • Einheitliche Organisation und Verwaltung von Inhalten.
  • Integrierte Analyse-Tools überwachen und automatisieren sämtliche Prozesse zuverlässig.
  • Auch für Anfänger und Unerfahrene hinsichtlich der Programmierung von Websites geeignet.

Nachteile

  • Vergleichsweise neu, weshalb viele Funktionen noch nicht ausgereift und gänzlich entwickelt sind.
  • Nur für Unternehmen bis maximal 1.000 Mitarbeitern geeignet.
  • Das CRM System ist eher unflexibel, was die Arbeit für Betriebe mit komplexen Strukturen erschwert.

An wen richten sich die Hubspot Services?

Hubspot spricht jedes Unternehmen an, das sich organisch und mit System vergrößern möchte. Die Nutzer nehmen dabei in den unterschiedlichsten Teilbereichen wachstumsfördernde Angebote wahr, die sich speziell auf die Personalisierung von Websites und die Verbesserung des Kundenerlebnisses fokussieren. Nutzer von Hubspot werden von dem Start der Marketingkampagne bis zum Sales und Service betreut. Dies entspricht einer umfassenden Unterstützung in allen Bereichen und bietet jeder Abteilung des Unternehmens einen Mehrwert.

Vergleich mit anderen Marketing-Automatisierungsplattformen

Während viele Marketing-Automatisierungsplattformen spezialisierte Dienste anbieten, hebt sich HubSpot durch seine All-in-one-Lösung hervor. Es kombiniert CRM, Sales, Service und Marketing unter einem Dach. Im Vergleich zu anderen Plattformen bietet HubSpot eine intuitivere Benutzeroberfläche und eine stärkere Integration zwischen den verschiedenen Modulen. Dies ermöglicht eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen und eine effizientere Datenanalyse.

Was kostet Hubspot?

Hubspot stellt einige Tools, wie das Marketing- oder CRM-Paket, kostenlos zur Verfügung, während die verschiedenen Hubs zu den kostenpflichtigen Angeboten zählen. Die monatlichen Preise variieren, je nach gewähltem Umfang des Tools.

HubSpot-Preise

Stand: 02.08.2023

Hubspot stellt für all jene Unternehmer, die auf der Suche nach einem intuitiven, leistungsstarken und umfassenden Online-Marketing-Assistenten sind, die ideale Lösung dar. Auch wir vertrauen auf den Mehrwert, den Hubspot seinen Nutzern bietet. Gemeinsam mit der All-in-one-Plattform unterstützen wir Sie bei der Erstellung einer Marketing-Strategie, die Ihre Kunden begeistern wird. Schauen Sie sich für weitere Referenzen und Informationen gerne die dazugehöre Leistungsseite unserer Hubspot Agentur an!

Datenschutz und Datensicherheit bei HubSpot

Bei HubSpot steht die Sicherheit der Kundendaten an erster Stelle. Die Plattform verwendet fortschrittliche Verschlüsselungstechnologien, um sicherzustellen, dass alle Daten sicher gespeichert und übertragen werden. Zudem entspricht HubSpot den Datenschutzbestimmungen der DSGVO und anderen internationalen Standards. Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen und -audits gewährleisten, dass die Daten der Nutzer zu jeder Zeit geschützt sind und nur autorisierte Personen Zugriff darauf haben.

Zukunft von HubSpot

HubSpot ist ständig in Bewegung und strebt danach, an der Spitze der Marketing-Automatisierung zu bleiben. In den kommenden Jahren können Nutzer eine Reihe von Innovationen und Updates erwarten, die darauf abzielen, die Benutzererfahrung weiter zu verbessern und neue, fortschrittliche Marketing-Strategien zu integrieren. Mit einem starken Fokus auf KI und maschinellem Lernen wird HubSpot weiterhin Tools entwickeln, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Marketingziele effizienter und effektiver zu erreichen.

Häufige Fragen

Was bietet Hubspot an?

Hubspot ist eine All-in-one-Plattform, die ihre Nutzer vom Start einer Kampagne bis zum Kundenservice betreut und ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Die fünf verschiedenen Hubs stehen stellvertretend für die Sektoren eines jeden Unternehmens: Marketing, Sales, Service, CMS und Operations.

Welche Vorteile bietet Hubspot?

Die Marketing-Plattform stellt seinen Kunden eine zentrale Sammelstelle für sämtliche Aktivitäten, Prozesse und Kundendaten zur Verfügung. Dies gewährleistet eine reibungslose Zusammenarbeit aller Abteilungen, welche auf einem einheitlichen System basiert. Hubspot ist außerdem sehr intuitiv, sodass auch Neulinge keine Schwierigkeiten mit der Bedienung bekommen.

Für wen ist Hubspot geeignet?

Die US-amerikanische Plattform richtet sich an Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern. Kunden von Hubspot möchten grundsätzlich ein organisches Wachstum ihres Unternehmens, einen steigenden Traffic sowie eine höhere Kundenzufriedenheit erreichen.

Quellen

 

4.7/5 - (3 votes)
Send this to a friend