Accessibility ist zweideutig und bezeichnet im Rahmen des Internets zum einen die Barrierefreiheit von Web-Anwendungen, zum anderen die Lesbarkeit von … weiterlesen

Der Begriff Ad-View (oder auch Ad-Impression) bezeichnet im Online Marketing die Anzahl der Sichtkontakte, welche durch ein werbetragendes Objekt wie … weiterlesen

AdSense ist ein Werbenetzwerk des Suchmaschinenbetreibers Google, auf dem Websitebetreiber kostenlos die Möglichkeit haben mit Werbeanzeigen Geld zu verdienen. Der Werbedienst … weiterlesen

Das Alt-Attribut (Alt = Alternative) im Quelltext einer Webseite stellt eine alternative Beschreibung für Bilder dar. Sollte ein Bild nicht … weiterlesen

AMP

AMP (Accelerated Mobile Pages) ist eine Open Source-Initiative, die auf mobilen Endgeräten die Ladezeit von Inhalten merklich verkürzt. Gegründet wurde … weiterlesen

Im Allgemeinen beschreibt die Antwortzeit (engl. response time) die Zeitspanne zwischen dem Absenden einer Anfrage bis zum Erhalten einer ersten … weiterlesen

App Indexing, seltener auch App Deeplinking genannt, ist eine Technik von Google, um Suchergebnisse in der mobilen Suche zu verbessern. … weiterlesen

Backend (auch Back End oder Back-End) ist ein Begriff aus der Informationstechnik, welcher die Datenverarbeitung und- speicherung im Hintergrund von … weiterlesen

Als Rückverweis, Inbound Link oder Backlink wird ein von einer externen Quelle eingehender Hyperlink auf eine Webseite bezeichnet. Backlinks werden genutzt, um … weiterlesen

Die Suchmaschine Backrub wurde im Jahr 1996 an der Stanford University ins Leben gerufen. Der Gründer seinerzeit war ein gewisser … weiterlesen

Ursprünglich aus der Englischen Sprache abgeleitet, bezeichnet die Blogroll (zu Deutsch: Blogrolle) eine Ansammlung von Weblinks in der Sidebar oder … weiterlesen

Bootstrap ist ein kostenloses Framework zur Gestaltung von Webseiten. Es operiert in den Auszeichnungssprachen HTML und CSS und bietet Vorlagen … weiterlesen

Mit Breadcrumb (deutsch Brotkrümel beziehungsweise Brotkrümelnavigation) bezeichnet man Navigationselemente in einem User Interface, die dem Benutzer erlauben den Weg und … weiterlesen

Bei einem Browser handelt es sich um ein Computerprogramm zur Darstellung von Internetseiten im World Wide Web. Mit Hilfe des … weiterlesen

Ein Cache beschreibt in der EDV einen Zwischenspeicher, der den schnellen Zugriff auf Ressourcen ermöglicht. Der Puffer speichert Hintergrundmedien, um … weiterlesen

Ein Canonical Tag ist ein Verweis im Quelltext einer Webseite, welcher auf eine Standardressource, bzw. einer kanonischen URL, hinweist. Er … weiterlesen

Die Abkürzung “Captcha” steht für “Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart”. Der Begriff existiert seit … weiterlesen

Der Begriff “Case Sensitivity” leitet sich aus dem englischen ab und bedeutet im weitesten Sinne soviel wie die Empfindlichkeit bei … weiterlesen

Als Click Path (dt. Klickpfad) bezeichnet man im Online Marketing den Weg eines Users, den er während seines Seitenbesuches zurücklegt. … weiterlesen

Anhand einer Clickmap (deutsch: Klickkarte) wird das Nutzerverhalten auf einer Webseite aufgezeichnet und analysiert. Eine Abbildung der jeweiligen Webseite stellt … weiterlesen

Unter Cloaking wird eine Methode verstanden, die dem Crawler einer Suchmaschine unter der selben URL andere Inhalte anzeigt als dem menschlichen Webseitenbesucher. Der … weiterlesen

Um ein Programm einer höheren Programmiersprache (wie zum Beispiel C, Fortran, Pascal und Prolog) auf einem Computer ausführen zu können, … weiterlesen

Ein Content Delivery Network, seltener auch Content Distribution Network (kurz CDN) ist ein Netzwerk aus global verteilten Knotenpunkten und Cache-Servern. … weiterlesen

Ein Content Management System ist eine Software zur Erstellung, Verwaltung und Optimierung verschiedener Webinhalte, wie z. B. Texte, Bilder, Videos … weiterlesen

Beim sogenannten Cookie Dropping (auch Cookie Stuffing) handelt es sich um eine Betrugsmethode im Rahmen des Affiliate Marketing. Im Normalfall … weiterlesen

Cookies (dt.: Kekse) sind kleine Textdateien, die beim Surfen durchs Internet von einem Webserver auf dem Endgerät des jeweiligen Nutzers … weiterlesen

Als Crawl Budget wird die maximale Anzahl an Seiten verstanden welche der Googlebot bzw. ein anderer Crawler von einer einzelnen Domainweiterlesen

Als Crawler wird ein Computerprogramm bezeichnet, das Dokumente im World Wide Web mittels eines automatisierten Verfahrens durchsucht. In den meisten Fällen … weiterlesen

CSS

CSS ist eine Formatierungssprache für maschinenlesbare Sprachen wie HTML, SVG, und XML. Die Abkürzung steht für Cascading Style Sheets, welches … weiterlesen

Unter dem Begriff Dark Web (zu Deutsch: Dunkles Netz) wird eine Ansammlung von Webseiten inmitten mehrerer verschlüsselter Netzwerke im World … weiterlesen

Data Mining bezeichnet das Konzept zur systematischen Protokollierung und Auswertung von Massendaten bzw. Big Data. Ziel von Data Mining ist … weiterlesen

Als Deep Link (dt. tiefer Verweis) wird im Linkbuilding ein Hyperlink mit einem Linkziel bezeichnet, welcher nicht der Startseite entspricht. … weiterlesen

Deep Web (zu Deutsch: Tiefes Netz) bezeichnet Teile des World Wide Webs, welche nicht durch normale Suchmaschinen wie Google gefunden … weiterlesen

Ein DNS-Server ist ein Server, der eine Datenbank mit öffentlichen IP-Adressen und deren zugehörigen Hostnamen enthält. Im Regelfall dient der … weiterlesen

Als Dofollow (engl. Do = tun, Follow= folgen) wird ein Hyperlink zu einer anderen Webseite bezeichnet, welcher nicht durch das … weiterlesen

Eine Domain (deutsch = Bereich) bezeichnet einen bestimmten Teilbereich einer URL in einem Netzwerk. Sie ist in der Regel hierarchisch … weiterlesen

Bei der Domain Authority, im folgenden DA, handelt es sich um einen nicht endgültig definierten Begriff. Er wird häufig mit … weiterlesen

Unter dem Begriff Domaingrabbing versteht man die Registrierung von Domainnamen, um Gewinne durch Weiterverkauf oder Werbung auf der entsprechende Seite … weiterlesen

Der Begriff Domainpopularität (englisch = Domain Popularity) ist eine Metrik aus der Suchmaschinenoptimierung und gibt die Anzahl der Domains an, von welchen … weiterlesen

Als Doorway Page (deutsch: Brückenseite) wird eine Internetseite bezeichnet, die nur als Zwischenseite erstellt wird, um einen Nutzer auf eine bestimmte Zielseite … weiterlesen

Etracker ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das im Jahr 2000 gegründet wurde und sich vor allem durch … weiterlesen

Mit dem Begriff Expired Domain (deutsch: freigewordene bzw. freiwerdende Domain) bezeichnet man eine Domain, die kurzfristig von der zuständigen Registrierungsstelle freigegeben wurde … weiterlesen

Externe Links, auch Backlinks, sind Hyperlinks, die auf andere Webseiten verweisen. Sie werden im Zusammenhang mit dem Linkbuilding gesetzt. Externe … weiterlesen

Das Favicon ist ein sehr kleines Bild oder Logo, welches in der Registerkarte (oder auch Tab) im Browser links neben … weiterlesen

Als Footer (zu deutsch: Fußzeile) bezeichnet man den unteren Bereich einer Website. Dieser Bereich, der sich am unteren Ende eines … weiterlesen

Front End  (auch Frontend oder Front-End) ist ein Begriff aus der Informationstechnik, welcher die sichtbare Oberfläche für Nutzer bezeichnet. Es … weiterlesen

Mit der Funktion des Geotaggings können vor allem Fotos, aber auch andere Inhalte, bestimmten Orten zugeordnet werden, indem sie mit … weiterlesen

Geotargeting bezeichnet die Ausrichtung von Werbung und Dienstleistungen anhand von standortbezogenen Daten. Um die geografische Herkunft der Nutzer zu bestimmen, … weiterlesen

Google hat eine Reihe von unterschiedlichen Bots, die Webseiten auf relevante Inhalte hin untersuchen. Einer dieser Bots ist der Google … weiterlesen

Grams ist eine Suchmaschine für das Tor-Netzwerk (umgangssprachlich auch Darknet genannt oder fälschlicherweise gänzlich mit dem Deep Web gleichgesetzt). Inhalte … weiterlesen

Unter einer Heatmap versteht man eine analytische Darstellungsform, mit deren Hilfe man Daten visuell darstellen kann. Die Darstellung erfolgt i.d.R. … weiterlesen

Unter dem Begriff Hotlinking versteht man die Einbindung von Dateien auf die eigene Website, welche ursprünglich auf einem anderen Webserver … weiterlesen

Rel=”alternate” hreflang=”x” ist ein Attribut aus dem Quelltext von Webseiten, welches die Sprachversion einer Seite für Suchmaschinen deklariert. Es ermöglicht … weiterlesen

Eine .htaccess Datei ist eine Konfigurationsdatei für NCSA-kompatible Webserver (wozu z.B. der Apache HTTP Server der Apache Software Foundation zählt). In der .htaccess … weiterlesen

Der Hyperlink (kurz Link) beschreibt die Verknüpfung im Hypertext auf andere Internetseiten oder andere elektronische Dokumente. Wird der Hyperlink durch … weiterlesen

Ein Hypertext wird auf deutsch mit Übertext übersetzt und beschreibt einen Text, der mithilfe einer netzartigen Struktur verschiedene Informationen durch … weiterlesen

Ein iFrame, auch bekannt als Inline Frame, ist ein HTML Element, welches zur Einbettung von Inhalten von einer Seite in … weiterlesen

Unter Informationsarchitektur versteht man den strukturellen Teil einer Webseite, welcher die Interaktion der Nutzer leitet. Die sinnvolle und logische Gliederung … weiterlesen

Interstitials (bzw. Interstitial Ads) sind eine Form der Bannerwerbung. Sie zielen darauf ab, die Aufmerksamkeit des Nutzers durch den Einschub von … weiterlesen

Der Begriff intext hat im Online Marketing zwei Bedeutungen. Dieser Text beschreibt beide Bedeutungen. intext bezeichnet zum einen einen Google … weiterlesen

InUrl ist eine Möglichkeit der Abfrage, mit deren Hilfe sich die Google-Suchergebnisse verfeinern und filtern lassen. Die InUrl-Abfrage gehört daher … weiterlesen

Bei der IP-Popularität handelt es sich um eine Kennzahl, um die Anzahl der Links von verschiedenen IP-Adressen zu zählen und … weiterlesen

Eine IP-Adresse ist eine Adresse, die einem Gerät (PC, Handy, Tablett, Drucker, Server o. ä.), das an ein Netzwerk angebunden … weiterlesen

Die aus den Niederlanden stammende Metasuchmaschine Ixquick hat sich freiwillig dazu verpflichtet, private Daten von Nutzern nicht zu erfassen oder … weiterlesen

Layer-Ads (auch Hover-Ads genannt) bezeichnen Anzeigen bzw. Werbefenster, welche sich über die eigentlich geöffnete Website legen und somit den Contentweiterlesen

Bei einem Link Checker handelt es sich um ein Tool, welches genutzt wird, um die auf einer Webseite platzierten Links … weiterlesen

Als Linkstruktur wird sowohl die Architektur der eingehenden, als auch der internen Links bezeichnet. Dabei werden unter anderem die folgenden … weiterlesen

Eine Logfile Analyse bezeichnet die Auswertung von Prozessen, die innerhalb eines Computersystems wie zum Beispiel eines Webservers stattfinden. Die Logfile … weiterlesen

Mouse Tracking (zu Deutsch: Maus Verfolgung) bezeichnet die Beobachtung und Analyse des Nutzerverhaltens auf einer Webseite. Mouse Tracking kann unter … weiterlesen

Als OnePager werden Websites bezeichnet, die im Single Page Webdesign dargestellt werden, also aus nur einer einzigen HTML-Seite bestehen. Der … weiterlesen

Pagination beschreibt die Verknüpfung von Inhalten einer Webseite auf verschiedenen Komponentenseiten. Die Seitennummerierung trennt Online-Inhalte um ein geordnetes System zu … weiterlesen

Der englische Ausdruck Parallax Scrolling bezeichnet einen Effekt im Webdesign, der beim Scrollen mit dem Mauszeiger entsteht. Dabei werden verschiedene, … weiterlesen

Ein Parser bezeichnet in der Informatik ein Computerprogramm zur Übersetzung eines Inputs in ein geeignetes Format zur Weiterverarbeitung. Dabei zerlegt … weiterlesen

Die Paywall (auch: Paid Content) bezeichnet ein Geschäftsmodell im Internet, bei dem für bestimmte Seitenbereiche oder Inhalte einer Webseite bezahlt … weiterlesen

Der Begriff Permalink (oder auch Permanentlink) beschreibt im Netz den dauerhaften Identifikator in einer URL. Dabei setzt sich das Wort … weiterlesen

Eine Pfadangabe ist eine Reihe an Zeichen, die den Ort einer Datei oder eines Verzeichnisses identifizieren. In der Informationstechnologie werden … weiterlesen

Phishing bezeichnet den Diebstahl von persönlichen Daten durch gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten zum Zweck der Selbstbereicherung. Das Wort ist … weiterlesen

Ein Pingback ist eine automatische Benachrichtigung, die mittels XML-RPC-Protokoll übertragen wird, wenn ein Blog einen Permalink (bezeichnet einen Hyperlink unter dem eine … weiterlesen

Pop-Ups (von englisch to pop up, zu deutsch: plötzliches Auftauchen) sind Fenster, die plötzlich eigenständig über der aktuellen Internet-Seite auftauchen. … weiterlesen

Unter einem Popup-Blocker versteht man ein Programm, welches das unerwünschte öffnen von zusätzlichen Fenstern (im engl.: Pop-Ups) auf einer Website … weiterlesen

In der Informationstechnik bezeichnet Proxy eine Netzwerkschnittstelle zwischen Client und Server. In einem Netzwerk ist ein Proxy also ein Vermittler … weiterlesen

Als Redirect wird eine Weiterleitung genauer gesagt Umleitung einer URL auf eine andere URL bezeichnet. Redirects können dabei für unterschiedliche Aufgaben eingesetzt … weiterlesen

Ein Relaunch bezeichnet eine Wiedereinführung einer Webseite, eines Produkts oder einer Marke. Im Rahmen des Online Marketings ist mit dem … weiterlesen

Unter Satellitenseiten (auch Brückenseite oder Doorway Page genannt) versteht man Webseiten, die einzig allein aus dem Grund geschaffen wurden, Linktauschweiterlesen

Unter Content Siloing wird die thematische Organisation von Inhalten auf einer Webseite verstanden. Ähnliche Inhalte, kein Duplicate Content, werden dabei … weiterlesen

Eine Sitemap (deutsch: Seitenübersicht oder Webseitenübersicht) bezeichnet eine Auflistung aller Unterseiten einer Webseite bzw. Domain. Die Darstellung einer Sitemap erfolgt … weiterlesen

SSL

SSL steht für Secure Sockets Layer (zu deutsch: sichere Aufnahme-Ebene) und ist ein Verschlüsselungsprotokoll, welches zum sicheren Datenaustausch im Netz … weiterlesen

Structured Data Markup bezeichnet die Auszeichnung von Daten, welche Suchmaschinen zur Organisation ihrer Suchergebnisse nutzen. Google und Co können dank … weiterlesen

Mit Subdomain werden allgemein Domains bezeichnet, die in der Relation zu einer anderer Domain dieser untergeordnet sind. Im allgemeinen Sprachgebrauch … weiterlesen

Der TOR-Browser ist eine Software, die es ermöglicht, anonym im Internet zu surfen ohne, dass dabei Daten gespeichert werden. Er … weiterlesen

Ein Trackback ist eine Benachrichtigung über eine Verlinkung. Der Blogger erhält den Hinweis, dass sein Blog oder Textteile seines Blogs … weiterlesen

Bei dem Trailing Slash handelt es sich um den Schrägstrich am Ende einer URL. Im Allgemeinen sind Slashes Schrägstriche, die … weiterlesen

Ein URL Verzeichnis (URL = Uniform Resource Locator) spiegelt die hierarchische Verzeichnisstruktur eines Webservers wieder. In den einzelnen Verzeichnissen (Ordner) liegen die … weiterlesen

VPN

VPN steht für Virtual Private Network und ist ein in sich geschlossenes Netzwerk, das die Internetverbindung zum öffentlichen Netz verschlüsselt. … weiterlesen

Der Ausdruck Wayback Machine bezieht sich auf ein digitales Online-Archiv der Non-Profit Organisation Internet Archive. Seit 1996 werden dort die … weiterlesen

Web Scraping (auch Scraping oder Screen Scraping) bezeichnet das Auslesen von Informationen und Daten im Web. Kennzeichnend ist dabei, dass … weiterlesen

Der Begriff Webhosting bezeichnet das Bereitstellen von Speicherplatz (Webspace) für das Erstellen und Veröffentlichen von Webseiten im Internet. Die Bereitstellung … weiterlesen

Bei einem Webinar handelt es sich um ein Seminar, das über das Word Wide Web übertragen wird. Das Wort Webinar … weiterlesen

Als Webkatalog (=Webverzeichnis) werden kategorisierte Sammlungen von redaktionell geprüften Links zu Webseiten gesehen. Diese Links werden in Listen mit URL … weiterlesen

Webmaster befassen sich allgemein mit der Organisation, Erstellung und Wartung einer Webseite. Sie tragen Verantwortung über Webprojekte und sind für … weiterlesen

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz

Send this to a friend