Low-hanging-fruits

Als Low-hanging-fruits (englisch: tief hängende Früchte) bezeichnet man metaphorisch einfach zu erledigende Aufgaben. Der Begriff wird in der Betriebswirtschaft oft im Kontext des Vertriebs genutzt und beschreibt damit einfach zu erreichende Umsatzziele oder Produkte/Dienstleistungen, welche einfach zu vertreiben sind. Eine Low-hanging-fruit stellt somit eine Möglichkeit dar, mit relativ wenig Aufwand schnelle Erfolge zu erzielen.

Low hanging fruitBildhaftes Beispiel für low-hanging-fruits.

Beispiele von Low-hanging-fruits

Low-hanging-fruits kommen in nahezu allen Bereichen der Betriebswirtschaft vor und haben alle gemein, dass der Aufwand hinter ihnen gering ist, sich aber insgesamt positiv auf KPIs oder die Arbeit allgemein auswirkt.

Die folgende Übersicht soll anhand von Beispielen veranschaulichen, in welchen Bereichen Low-hanging-fruits vorkommen und wie diese aussehen könnten:

  • Verkauf: Das Anbieten von Komplementärgütern stellt eine Low-hanging-fruit dar, weil Kunden beim Kauf bestimmter Produkte auch das passende Zubehör kaufen (z.B. PC + Monitor). Erhöht die Kundenzufriedenheit und den Umsatz.
  • E-Mail: E-Mails werden anhand bestimmter Kategorien kategorisiert, damit die Bearbeitung schneller erfolgen kann.
  • Service/Support: Wenn Kunden per Mail oder Hotline ein Problem schildern, wird versucht, dieses direkt zu lösen. Dies steigert die Kundenzufriedenheit.
  • GoogleMyBusiness: Für Firmen interessant, da die Anmeldung kostenfrei ist und sehr schnell geht. Danach können Kunden die entsprechenden Firmen über Google besser auffinden.

Beispiele in der Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung befasst sich mit allen Maßnahmen, die dazu beitragen eine Webseite in den organischen Suchergebnissen möglichst weit oben erscheinen zu lassen. Unter diesen Maßnahmen findet man ebenfalls low-hanging-fruits, welche sich schnell und einfach umsetzen lassen. Kleine Optimierungen wie z.B. das Setzen des Title-Tags und der Meta-Description können sich bereits positiv auf Rankings, Visits und die Verweildauer von Besuchern auswirken. Bei einer geringen Anzahl von Seiten lässt sich dies schnell umsetzen.

Steht man am Anfang eines Projekts bzw. der Erstellung einer Webseite, sollte man auf eine ordentliche URL-Struktur sowie sprechende URLs (Clean URL) achten. Hierbei handelt es sich um eine URL, in welcher lesbare Wörter anstelle von Zahlen, IDs und sonstigen technischen Kürzeln verwendet werden. Zum einen lassen sich so wichtige Keywords in der URL unterbringen und zum anderen haben die entsprechenden Seiten konkreten Bezug zum Inhalt, was die Navigation für den Besucher wesentlich vereinfacht. Aus dieser low-hanging-fruit kann schnell eine schwierige und langwierige Aufgabe werden, fängt man erst später im Projekt an und versucht von dynamischen URLs auf sprechende URLs zu wechseln. Diese Aussage gilt für viele technische Umsetzungen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

Bei der Erstellung des Content kann direkt zu Anfang darauf geachtet werden, Inhalte mit Title-Tags zu strukturieren. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das primäre Keyword bereits in der H-1 Überschrift vorkommt. Weitere sekundäre Keywords können dann per H-2 Überschrift in den Inhalt integriert werden. Falls Bilder oder Videos genutzt werden, sollten diese entsprechend benannt werden und mit einem Alt-Tag versehen werden, um auch in der Google Bilder- und Videosuche vorzukommen.

Im Bereich der Keywords lassen sich ebenfalls low-hanging-fruits finden.
Je nach Branche und Markt können bei der Keyword-Recherche Suchbegriffe herausgefiltert werden, die ein sehr hohes Suchvolumen aufweisen, aber noch kaum Wettbewerb haben. Bei Long Tail Keywords ist das Suchvolumen insgesamt niedriger, je mehr Suchbegriffe verwendet werden. Jedoch sind die Suchanfragen der User zu diesen Begriffen direkter, sodass hier die Chance größer ist, Leads zu generieren und die Click Through Rate (CTR) zu erhöhen.

Quellen

https://de.onpage.org/wiki/Low_hanging_fruits
https://www.xovi.de/wiki/Low_Hanging_Fruits
https://www.sumago.de/low-hanging-fruits/

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz