Notification

Notifications, zu Deutsch: Benachrichtigungen, sind Neuigkeiten, über die Sie, dem Namen nach, benachrichtigt werden. Eine Notification kann Ihnen sowohl per E-Mail, im Webbrowser als auch auf mobilen Geräten mittels einer App, eine sogenannte Push Notification, übermittelt werden. Um welche Arten an Benachrichtigungen es sich handelt, ist unterschiedlich. So zählen sowohl Newsletter, verfügbare Updates, Verkäufe als auch Interaktionen über soziale Netzwerke in die Kategorie der Notifications.

Was ist ein Notification?

Notifications halten einen auf dem Laufenden. Diese werden oft automatisch (beispielsweise bei Newslettern) versendet. Bei einer Notification einer App, geschieht die Benachrichtigung meist in Echtzeit. So werden Benachrichtigungen auch gesendet, wenn eine Ihnen zugewiesene oder mit einem Tag versehene Aufgabe aktualisiert wird und die Projekteinstellungen und Ihre individuellen Profileinstellungen bestätigen, dass Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.

Welche Arten von Notifications gibt es?

Nicht jede Notification ist gleich. Sie unterscheiden sich sowohl in der Art als auch dem Weg, auf dem Sie sie erhalten.

E-Mail Notification

Eine E-Mail-Notification wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die mit Ihrem Konto verknüpft ist. Inhalt können sowohl Newsletter sein als auch Notifications von Apps, über die sie, je nach Einstellung, zusätzlich per E-Mail benachrichtigt werden.

Web-Notification

Web-Benachrichtigungen sind Nachrichten, die von einer Website stammen. Sie erhalten sie auf Ihrem Desktop oder Mobilgerät, auch wenn die betreffende Webseite in Ihrem Browser nicht geöffnet ist.

Push Notification

Eine Push-Notification ist eine Möglichkeit für eine App, Ihnen eine Nachricht zu senden oder Sie zu benachrichtigen, ohne dass Sie die App tatsächlich öffnen. Solch eine Push Notification, lässt sich wiederum in sechs Kategorien unterteilen.

Textnachrichten/Social Media/Apps

Zu dieser Kategorie zählen sowohl SMS, Nachrichten-Apps, wie WhatsApp als auch Social Media Kanäle, wie Twitter, Instagram oder Facebook. Hier erhalten Sie eine Notification, wenn Sie jemand anschreibt, auf Ihren Beitrag/Post reagiert, oder wenn eine bestimmte Aktion stattfindet, für die Sie in den Einstellungen eine Benachrichtigung ausgewählt haben.

Erinnerung

Ist ein Nutzerprofil beispielsweise unvollständig? In diesem Fall kann Ihnen eine Notification mit einer Erinnerung gesendet werden, um Sie darüber zu benachrichtigen.

Updates

Aktuelle Nachrichten, Reisemeldungen, Wetterbericht, Updates über ihren Interessensbereich und vieles mehr, werden Ihnen mittels einer Update-Notification gesendet.

Aktionsbasierte Push-Benachrichtigungen

Mit solch einer Notification, werden Nutzer beispielsweise über Angebote benachrichtigt.

Geolocation-Notification

Mit dieser Art der Notification können Kunden beispielsweise Angebote von Restaurants erhalten. Aber auch Geschäfte, die sich in der Nähe befinden, greifen auf diese Art von Benachrichtigungen zurück.

Zeitgebundene Benachrichtigungen

Möchte jemand seinen Nutzern ein zeitlich begrenztes Angebot senden, eignen sich ebenfalls Notifications dazu.

Die Bedeutung einer Notification für SEO

Beim der Suchmaschinenoptimierung im Online Marketing, geht es darum, Ihre Seite gezielt auf die Suchmaschinen anzupassen, damit sie oben in SERPs steht. Notifications helfen Ihnen hierbei dadurch, dass Sie durch diese Benachrichtigungen stets auf dem Laufenden sind und so schnell reagieren können. Solch eine Benachrichtigung kann beispielsweise eine Kundenanfrage sein aber auch ein neues Plugin, dass Sie für Ihre Seite nutzen können.

Push Notification beim Online Marketing

Eine Push Notification wird an Sie als Benachrichtigung ,,weitergeleitet“, ohne dass Sie irgendetwas tun müssen. Diese stammen von Apps, die sie auf Ihrem Tablet sowie dem Smartphone installieren können. Eine Push-Notification kann eine gute Möglichkeit sein, den Überblick über die Vorgänge auf Ihrem Smartphone zu behalten. Wenn Sie eine Push Benachrichtigung verpasst haben, können Sie sie im Benachrichtigungscenter anzeigen lassen. Dies ist ein spezieller Bereich des Smartphones, der Ihnen wichtige Updates bietet.

Besonders vorteilhaft im Online Marketing ist, dass auch Sie selbst Push Notifications versenden können. Halten Sie so Ihre Leser über Neuerungen auf dem Laufenden, informieren Sie sie über neue Artikel auf Ihrer Homepage sowie neu eingetroffene Waren. Auch über die Social Media Kanäle können Sie Ihre Leser und Kunden informieren, die diese Nachrichten dann als Push Notifications erhalten.

Daneben gibt es auch eine Web Push-Notification. Dies sind Benachrichtigungen, die über das Desktop-Web und das mobile Web an einen Benutzer gesendet werden können. Hierbei handelt es sich um Warnmeldungsnachrichten, die je nach Betriebssystem in der oberen oder unteren rechten Ecke eines Desktopbildschirms eingeblendet oder auf einem mobilen Gerät auf nahezu identische Weise wie Push-Benachrichtigungen aus Apps angezeigt werden. Eine Web-Push-Benachrichtigung wird immer dann auf dem Desktop oder mobilen Bildschirm eines Benutzers zugestellt, wenn der Browser geöffnet ist – unabhängig davon, ob sich der Benutzer auf der Website befindet oder nicht.

Web-Push-Notification vs. App-Push-Notification

Um selbst für Ihr Online Marketing eine Web-Push-Notification zu senden, benötigen Sie lediglich eine Website, auf der der Web-Push-Code installiert ist. Dies bedeutet, dass Marken, die keine Apps haben, viele der Vorteile von Push-Benachrichtigungen nutzen können (Echtzeit-, personalisierte, sofortige Kommunikation), selbst wenn sie keine App besitzen. Eine App-Push-Benachrichtigung wird über den in einer App installierten Code gesendet.

Für Benutzer führt das Klicken oder Antippen einer Web-Push-Benachrichtigung zu einer beliebigen Webseite (URL), die die Marke bzw. der Publisher bestimmt hat. Eine Web-Push-Notification ist ein Erlaubnis-basierter Marketing-Kanal. Bevor sie sie erhalten können, müssen sie sich anmelden. Die Anmeldeaufforderung kommt vom Webbrowser des Benutzers. Diese wird als Eingabeaufforderung auf Browserebene oder als browserbasierte Eingabeaufforderung bezeichnet.

Quellen

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz

Send this to a friend