Facebook Carousel Ads

Facebook Carousel Ads sind sogenannte Karussell-Werbeanzeigen, die es Usern, denen die Werbung ausgespielt wird, ermöglichen, sich durch einen Bilderkatalog zu klicken. Eine Karussell-Anzeige kann mit bis zu 10 Bildern in Verbindung mit den dazugehörigen Links und Informationen (Teaser) befüllt werden. 

Anwendungsbereiche von Facebook Carousel Ads

Die Ziele der Facebook Carousel Werbeanzeigen sind primär “Website Klicks”, “Website Conversions”, “App-Installationen” und “App-Interaktionen” zu generieren. Die Facebook Carousel Ads können im Newsfeed von Facebook und Instagram ausgespielt werden. Laut einer eigenen Studie von Facebook minimieren Carousel Ads im Vergleich zu normalen Link Ads die Akquisekosten um 30-50% und die Kosten pro Klick um 20-30%. Dies rührt z.B. daher, dass Werbetreibende 10 Produkte mit nur einer Anzeige bewerben können und somit nicht für 10 Anzeigen zahlen müssen. Das Erstellen von Facebook Werbeanzeigen in Form eines Karussells kann einige Vorteile im Bereich des Social Media Marketings bieten. Carousel Ads eignen sich besonders gut, um:

  1. Mehrere Produkte, die mit verschiedenen Ziel URLs verbunden sind, zu präsentieren
  2. Mehr Informationen und Ansichten für ein Produkt darzustellen
  3. Die Markenbindung zu fördern
  4. Den Download von Apps möglich zu machen
  5. Mit den Bildern eine Geschichte anhand des fortlaufenden Karussells zu erzählen
  6. Facebook Werbeanzeigen zu skalieren, ohne eigene Produktbilder zu erstellen und hochzuladen

Funktionsweise von Facebook Carousel Ads

Facebook bietet diese Funktion seit dem Jahr 2014 an. Das Erstellen sowie die Aussteuerung der Facebook Carousel Ads erfolgt über den Anzeigenmanager, kann aber auch über den Power Editor und Create organisiert werden. Mit den Carousel Ads können viele verschiedene Seiten des zu bewerbenden Produktes präsentiert werden. Eine Facebook Carousel Ad sollte immer einen Teaser Text enthalten und das Corporate Design erkennen lassen. Wenn nur ein Produkt beworben wird, ist es mit der Karussell-Anzeige möglich verschiedene Ansichten und Details zu zeigen. Nicht nur Produkte können so ganzheitlicher präsentiert werden. So kann der Unique Selling Point (USP) des Werbeproduktes schnell deutlich für den Kunden gemacht werden. Wenn z.B. Veranstaltungen, Messen oder Unternehmen beworben werden sollen, können anstatt Produkte Teilnehmer, Redner, neue Mitarbeiter oder der Vorstand vorgestellt werden. Auch Blogs eignen sich sehr gut für Facebook Carousel Ads, denn es können mehrere Blogbeiträge in das Karussell eingepflegt und vorgestellt werden. Kleine Tutorials, Ratgeber oder DIY-Anleitungen werden durch die bildunterstützte Ansicht verständlicher und nachvollziehbarer für User gemacht. Die Möglichkeiten der Carousel Ads sind sehr vielfältig und können individuell genutzt werden. Wird eine Facebook Carousel Ad als Werbeformat gewählt, bekommt der Werbetreibende die Möglichkeit die Inhalte selbst auszusuchen oder eine bereits existenter Vorlage zu nutzen. Wenn eine Vorlage ausgewählt wird, kann sie dynamisch über einen Produktkatalog oder über die Eingabe von URLs erfolgen. Die Werbeanzeigen können bei Facebook und auch auf Instagram mit Call-to-Action Buttons versehen werden, die direkt unter dem Inhalt erscheinen. Das steigert die Interaktionsrate mit dem Beitrag, die bei Carousel Ads ohnehin höher ist als bei herkömmlichen Anzeigen. Die Ads können für die mobile sowie für die Desktop Version erstellt werden. Die Zielgruppe, die die Werbung angezeigt bekommen, kann genau definiert werden. So wird auch das Re-Targeting dieser Nutzergruppen möglich.

Die Karussell-Funktionen der Facebook Ads werden ständig erneuert und erweitert. Unternehmen müssen immer auf dem neusten Stand sein, um die Vorteile im Marketing voll auszuschöpfen. Die neuen Features sind manchmal nur im Facebook Power Editor oder nur für bestimmte Anzeigenziele verfügbar. Für die optimale Anzeige der Facebook Carousel Ads empfiehlt sich folgende Design-Guidelines für Instagram wie für Facebook einzuhalten. Weiter trägt aber auch der Inhalt zu der Werbeeffektivität bei. 

  • Bilder dürfen höchstens 20% Text beinhalten
  • Bilder sollten auf 600×600 Pixel skaliert werden
  • Linkbeschreibung darf nicht mehr als 20 Zeichen enthalten
  • Titel darf nicht mehr als 40 Zeichen enthalten
  • Teaser darf nicht mehr als 90 Zeichen enthalten
  • Bei Instagram kann die Bilderunterschift bis zu 2.200 Zeichen enthalten.

Bedeutung für das Social Media Marketing

Facebook Carousel Ads sind ein beliebtes Instrument im Social Media Marketing. Werbetreibende Unternehmen können sich mit dieser Wahl einige Vorteile im Vergleich zu anderen Anzeigenarten sichern. Die Interaktionsraten von Carousel Ads sind wie schon erwähnt besonders hoch. Weiter können mehrere Produkte in einer Anzeige beworben werden, was zu sinkenden die Kosten pro Klick sowie pro Akquise führt. Auf der anderen Seite kann durch die Zielgruppen-Optionen und das möglich werdende Re-Targeting die Effektivität der Werbeanzeige deutlich gesteigert werden. Zudem können viel mehr Informationen eingebunden werden, die die Werbebotschaft stützen. Die Facebook Carousel Ads sind ein weiteres Werbeinstrumente, das Facebook anbietet, und ein weiterer Grund für die Technologie-Führerschaft des sozialen Netzwerkes im Bereich Social Media Marketing.

Beispiele für Facebook Carousel Ads

Hier folgen einige Beispiele für Karussell-Ads:

Facebook Carousel Ad Beispiel

 

Facebook Carousel Ad

Quellen

https://de.onpage.org/wiki/Facebook_Carousel_Ads

http://www.shortstack.com/the-benefits-of-facebook-carousel-ads-and-why-every-business-should-try-them/

https://www.facebook.com/business/ads-guide/clicks-to-website/carousel

http://www.thomashutter.com/index.php/tag/carousel-ads/

 

Ihr Weg zu mehr Besuchern und Umsatz